Vogtländischer Leiterkreis

Navikationsmenue

Navikationsmenue

Bibelleseplan

Bibelkenntnis ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Selbst langjährige Christen leben oft nur von bestimmten "Lieblingsstellen", ohne jemals einen vollständigen Überblick über die gesamte Bibel zu gewinnen. Unser Glaube hat jedoch seine Grundlage in Gottes Wort (Römer 10:17). Er ernährt sich aus dem Wort (Psaln 1:2-3), und er darf erleben, wie Gottes Wort zu sichtbaren Veränderungen führt. (Hebräer 11:3+6). Aber wo soll man anfangen? Wie wird ein altes Buch von rund 1500 Seiten transparent und schließlich auch liebenswert?

Bibelleseplan.pdf (349.83 KB)

3 Lehrpredigten über Christsein in Einheit und Eindeutigkeit

Liebe Gemeinde,
es ist der gleiche Herr und Hirte, der so weitherzig das Miteinander und die Einheit aller seiner Schäfchen will ... und der sich selbst so ausschließlich als die Tür zu den Schafen, als den Weg, die Wahrheit und das Leben bezeichnet, als den Einzigen durch den wir zu Gott dem Vater kommen!

3 Lehrpredigten Christsein in Einheit und Eindeutigkeit.pdf (155.44 KB)

Literaturführer

Das Gute behaltet - Literaturführer
... dürfte für alle Theologie- und Pädagogikstudenten und für alle "geleitete" Suche der unterschiedlichsten Leute nach Literatur zur Bibel hilfreich sein.

Literaturführer.pdf (2.67 MB)

Erfahrungen am brennenden Dornbusch

In 2. Mose 3,2 lesen wir: "Und der Engel des HERRN erschien ihm in einer feurigen Flamme aus dem Dornbusch. Und er sah, dass der Busch im Feuer brannte und doch nicht verzehrt wurde." - Das Vorrecht der Gottesbegegnung am brennenden Dornbusch wird uns auch heute immer wieder gewährt, wenn wir hörbereit unsere Bibel aufschlagen. Luther sagt im Großen Katechismus: "Das Wort Gottes ist ein Heiligtum über alle Heiligtümer..."

Erfahrungen am brennenden Dornbusch.pdf (143.19 KB)

Homosexualitätsdebatte, Weisheit und die Zukunft unserer Kirche

"Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht." Ps. 36,10

Nach der Veröffentlichung meines Aufsatzes "Homosexualität und Pfarrhaus" sind als Ergebnis vielerlei Gespräche, Zuschriften, Literaturempfehlungen und eigener Weiterarbeit am Thema die folgenden vertiefenden und weiterführenden Gedanken entstanden.

Homosexualitätsdebatte, Weisheit und die Zukunft unserer Kirche.pdf (139.22 KB)

Homosexualität und Pfarrhaus

Wenn die spezielle Frage homosexueller Lebensgemeinschaften im Pfarrhaus substantiiert bedacht werden soll, ist ein breiter Blickwinkel unverzichtbar. Dass ich dabei aus einem tiefen Schmerz heraus schreibe - und nicht von arroganter Besserwisserei getrieben, wird hoffentlich deutlich werden. Es ist dies einerseits ein Schmerz um unsere Kirche. Und andererseits ist es der Schmerz um homo-erotisch empfindende und homosexuelle Menschen. In der Seelsorge hatte ich mehrfach mit ihnen zu tun. Ihnen ist Besseres zu gönnen als ein kirchlich gebahnter Weg in die Zementierung ihrer Lage. ...

Homosexualität und Pfarrhaus.pdf (94.93 KB)

Ämter und Dienste im Leib Christi

Die Frage nach Ämtern und Diensten, ihren Aufgaben und ihrer Vollmacht ist in der Christenheit neu aufgebrochen...

Ämter und Dienste im Leib Christi.pdf (72 KB)

Gaben und Grenzen des Gebets

Beten ist so vielfältig wie das Leben selbst. Die einen beten, weil sie in Not sind, die anderen, weil sie staunen und dankbar sind...

Gaben und Grenzen des Gebets.pdf (67 KB)

Thesen zum Befreiungsdienst

Die Austreibung von Dämonen steht im Dienst Jesu an vorderster Stelle...

Thesen zum Befreiungsdienst.pdf (15 KB)

Taufe - verstehen, um einander zu verstehen

"Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen." (1. Tim. 2,4)...

Taufe - verstehen, um einander zu verstehen.pdf (61 KB)

Mobile Navikation